Der Slimcoach ist das beste Mittel gegen den Winterspeck

[Köln – 31. Januar 2010] Direkt nach der Weihnachtsschlemmerei und den Silvester-Berlinern beginnt mit dem Jahreswechsel die neue Diätsaison. Das Internet hilft jetzt auch beim Abnehmen, informiert das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. (DKGD). Die Experten des DKGD haben in Zusammenarbeit mit dem Horn Verlag das Online-Gewichtsreduktionsprogramm www.my-slimcoach.de ins Leben gerufen, um Übergewichtigen jederzeit und anonym den Zugang zu Expertenwissen zu ermöglichen. Der Slimcoach macht die Gewichtsreduktion einfach leichter, ist sich Diätexperte und Medizinjournalist Sven-David Müller, erster Vorsitzender des DKGD, sicher. Auch in der Diätsaison 2010 suchen wieder viele Menschen nach der Möglichkeit, im Schlaf abzunehmen oder das Gewicht durch abstruse Methoden zu reduzieren. Doch dabei nimmt in der Regel nur der Geldbeutel ab oder die Gesundheit nimmt wie beim Fasten und Heilfasten massiv Schaden, so Müller. Der Slimcoach ist ein exzellenter Begleiter zum Wunschgewicht.

Das Internet macht jetzt schlank: www.my-slimcoach.de
Abnehmen ist selten ein leichtes Unterfangen: Um das Wunschgewicht zu erlangen und schließlich dauerhaft halten zu können, sind drastische Maßnahmen notwendig. Einige Abnehmwillige müssen nahezu gänzlich auf ihre Lieblingsspeisen verzichten, neue Ernährungsgewohnheiten erlernen und es meistern, sich Tag um Tag sportlich zu betätigen. Das Abnehmen erfordert einen eisernen Willen und viel Disziplin, betont Diätexperte Sven-David Müller aus Berlin. Der soziale Aspekt sollte diesbezüglich nicht unterschätzt werden, denn die Umgebung und die Kontaktpersonen eines Menschen üben einen großen Einfluss auf sein Durchhaltevermögen aus. Bekanntschaften können Motivation spenden und durch gutes Zureden dabei helfen, Ziele zu erreichen. Sind ihre Interessen allerdings andersgeartet, können sie gute Vorsätze hinfällig machen, indem sie Absichten abwerten oder ignorieren.

Der Slimcoach motiviert durch gemeinsames Abnehmen
Nahezu jeder lässt sich mittlerweile vom Schönheitsideal beeinflussen und hat bereits mehrfach den Versuch unternommen, Gewicht zu verlieren. Immer mehr Menschen träumen davon, auszusehen wie trainierte Schauspieler und Models, aber vor allem ihr Körpergefühl, das Wohlbefinden und ihre Gesundheit zu stärken – eine Entwicklung, von der jeder einzelne Abnehmwillige profitiert: niemand ist mit seinem Traum von einem gesunden, schlanken Körper alleine. Wer abnehmen will, findet meist schon in seinem Freundeskreis mehrere Gleichgesinnte. Da nahezu jeder im Zuge seines Fitness- und Abnehmprogramms ab und zu schwache Momente erlebt und sich demotiviert, antriebslos und müde fühlt, spielen Kontakte eine große Rolle für Übergewichtige. Glücklicherweise ist der Motivationstiefpunkt nicht bei jedem Menschen gleichzeitig zu verzeichnen. Verbündete können somit einen Impuls von außen geben und für neue Antriebskraft sorgen, wenn der innere Ansporn eines Einzelnen vorübergehend nachlässt. Das Slimcoach-Abnehmprogramm nutzt diese soziale Komponente. Selbst wer in seinem Bekanntenkreis niemanden hat, der ebenfalls den Traum hegt, Gewicht zu verlieren, kann hier von der Motivation anderer schöpfen: Slimcoach.de verfügt über ein Forum, das Abnehmwilligen den Austausch unter allen Mitgliedern ermöglicht. Teilnehmer des 13-wöchigen Abnehmprogramms haben somit die Möglichkeit, Mitmenschen kennenzulernen, Tipps und Tricks auszutauschen, Erfolge zu teilen und sich gegenseitig anzutreiben.

Gewichtsverlust durch professionellen Beistand: Slimcoach-Experten unterstützen das Abnehmen
Können Verwandte und Bekannte nicht weiterhelfen, beziehen Übergewichtige, die sich für eine Diät entschieden haben, professionellen Rat zu Ernährung und Fitness meist aus Büchern. Allerdings ist der Bestand an Literatur zum Thema Abnehmen mittlerweile kaum noch überschaubar. Um sich gut beraten zu fühlen, greifen Betroffene häufig gleich auf mehrere Lektüren zurück, geben viel Geld aus und müssen trotzdem auf die passende Hilfestellung bei individuell variierenden Problemen während des Gewichtsverlustes verzichten. Übergewicht und Adipositas sollten allerdings nicht unterschätzt werden. Der Körper einiger Menschen mit Gewichtsproblemen ist bereits geschwächt oder gar krank, weshalb eine persönliche Beratung vor und während des Abnehmens dringend zu empfehlen ist, hebt Müller hervor. Das Slimcoach-Abnehmprogramm bietet den direkten Austausch mit qualifizierten Diät- und Bewegungsexperten. Teilnehmer haben täglich die Möglichkeit, sich individuell beraten und unterstützen zu lassen: Das kompetente Betreuer-Board gibt passende Anregungen, Empfehlungen und Hinweise, die sich an medizinischen Richtlinien orientieren, den Leitlinien der Deutschen Adipositas-Gesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik entsprechen sowie auf spezielle Bedürfnisse im Zuge des Gewichtsverlusts zugeschnitten sind.

Fachgerechte Zuwendung beim Abnehmen: Coaching-Briefe des Slimcoach
Freunde, Verwandte und Gleichgesinnte können zwar eine große Hilfe für Abnehmwillige sein, die einen Motivationsschub benötigen, um strenge Ernährungspläne und anstrengende Sportanweisungen durchzuhalten. Doch eine fachmännische Beratung ist von Nöten, um eine Garantie dafür zu bekommen, dass die Anstrengungen tatsächlich zum Ziel führen. Kein Übergewichtiger möchte Maßnahmen in die Tat umsetzen, die einen sinnlosen Energieverbrauch darstellen. Der Kontakt zu Ernährungsspezialisten und Bewegungsexperten kann helfen, gewinnbringende Handlungsweisen für den Gewichtsverlust auszuarbeiten, und dadurch, dass er tatsächlich hält, was er verspricht, für ein Gefühl der Sicherheit sorgen. Nicht nur die eingerichtete Hotline, auch die Coaching-Briefe, die Teilnehmer des Slimcoach-Abnehmprogrammes regelmäßig per E-Mail erhalten, verfolgen dieses Ziel. Sie geben hilfreiche Tipps zur Verhaltensänderung, unterstützen somit das Abnehmvorhaben und mobilisieren durch sachkundige Argumente zum Weitermachen, erläutert Müller. Slimcoach garantiert jedem Teilnehmer den regelmäßigen Kontakt zu Experten, der gewährleistet, dass einer langfristigen Gewichtsreduktion und -stabilisation nichts im Wege steht. Der Slimcoach wird vom DKGD empfohlen und entspricht den Empfehlungen der Deutschen Adipositas Gesellschaft für strukturierte Programme zur Gewichtsreduktion.

Informieren Sie sich hier über das Slimcoach-Konzept.

Kostenlose Ernährungsbroschüren können Sie unter www.dkgd.de downloaden.

Der virtuelle Austausch von Übergewichtigen ist in der Online-Abnehm-Gruppe des Gesundheitsportals www.imedo.de möglich.


Redaktion: Svea Hagen und Sven-David Müller (Medizinjournalist und Diätexperte)
Korrektorat: Mareike Carlitscheck

Theorie und Praxis der Diät- und Ernährungsberatung mit Honorarprofessor PhDr. Sven-David Müller, M.Sc.

Vorstandsmitglied des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. bringt Buch „Mein Gespräch mit Friederike“ heraus

Nach dem Jubiläum Relaunch der Website des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

Mehr Gesundheitsförderung für mehr Gesundheit

Volkskrankheiten der Gelenke mit Hering, Lachs und Co lindern

Fast zwei Drittel der Menschen in Deutschland haben gefährlich viel Cholesterin im Blut

Die Diabetesbehandlung geht über Insulin und Tabletten weit hinaus

Schwangere Frauen benötigen eine besonders gesunde Ernährungsweise

Gefährliche Milch: Millionen Menschen in Deutschland macht Milch krank

Ganzheitliche Programme können Wechseljahrsbeschwerden mildern

Genießen ist auch Schwangeren erlaubt

Krebsgefahr im Sommer: Grillen

Dem Herzinfarkt durch die 50 besten Cholesterinkiller vorbeugen

Von wegen gesund – Millionen Menschen leiden unter Milchzuckerunverträglichkeit

Präventionsexperten fordern Lebensmittelampel

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik warnt vor dem unkontrollierten Fasten

Endlich schlank und fit

Der Slimcoach ist das beste Mittel gegen den Winterspeck

Mehr Gesundheit durch Sport!?

Cholesterinbomben sind doch nicht gefährlich für Herz und Gefäße!

Gerstensaft Bier: Kühles Blondes als Heilmittel?

Sodbrennen erfolgreich bekämpfen

Stevia: Eine süße Pflanze in der Diskussion

Pro und Kontra Süßstoff

Gesundheitsfond macht das Gesundheitssystem zum Fass ohne Boden!

Fortbildung fördert die Gesundheit!

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ruft die Bevölkerung auf, mehr für sich zu tun!

Glücksvitamine: Glück ist essbar!

Essverhalten umstellen heißt Tagebuch führen

Fit statt Fett!

Siesta schützt vor dem Herzinfarkt

Gesundheit braucht einen langen Atem: Du bist Deine Gesundheit!

Deutschland – Ein Präventionsland

Prävention muss neue Wege gehen

Ungesund leben = In Deutschland leben?

{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"false","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":"1000","loop":"true","design":"design-1"}